Isabel Joekel – Tintagle – Gedicht zum Triptichon „Cornwall“

Ein hoher Ort
der sich erkannte
als aus der Zukunft Wellenschlag
die Gischt
wie Hoffnung
jäh zerstäubt im Sturm am Fels
sich kühl auf die Gesichter legt…

Und nüchtern
in des Sturmes Mitte still
sieht Einer nun den Andern
denn es will ein Schauen werden
aus dem Jetzt der Wirklichkeit

Isabel Joekel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s