Bilder

 

leinwand, mischtechnik, 100x80cm, o.t, 31 05 2020 I  o. t VIII, 06 08 2011, mischtechnik, karton, 23x25cm II leinwand, mischtechnik,  120 X 100 cm,  vulkano II, 10 2016 III leinwand, mischtechnick, 120x40cm, 0.t..6 2015 IV

leinwand, mischtechnik, 70x100 cm, o.t., 22 11 2017 V  karton, mischtechnik, 70x100cm, o.t. ,00 09 2019 VI  P2030719_bearbeitet-2 VII  VIII

Im MenüVeranstaltungen, Vita, Ausstellungen und Blogbeiträge, etc.

Neu:

MärchenBild, 04 02 2024, leinwand, mischtech., 80×70 cm, B3 21

altes Jahr ins neue Jahr…2024

Winter/ Frühjahr 2024

Die Ausstellung im ausstellungsraum. steiner haus wird bis zum 14. April 2024 verlängert / Infos siehe auch weiter unten

“alles zeigt sich neu”

Weihnachten 2023 | rolandwiese 

Weihnachtskarte Steiner Haus Hamburg:  RSH_xMas2023-02

 

Herbst / Winter 2023/24

Portrait einer Malerin

Das “jüngste” Bild, es wurde am Tag vor der Vernissage fertiggestellt:

MonteGrotto, 30 08 23,  leinwand, mischtech., 120×100 cm B3 17

 ausstellungsraum.steiner haus Hamburg  

“alles zeigt sich neu”

Forschugswege mit der Farbe

Eine Zusammenfassung der Einführung von Susanne Hörz von RW  mit Fotos von der Vernissage:

Alles zeigt sich neu

01.September 2023 -14.Januar 2024

Rudolf Steiner Haus

Mittelweg 11-12, 20148 Hamburg

Telefon 040 – 41 33 16 30 oder 01577-5823730

Öffnungszeiten: Mo – Fr, 16 – 21 Uhr und bei Veranstaltungen an Wochenenden

     ausstellung_elfi-wiese flyer

Vernissage – Alles zeigt sich neu

Alles zeigt sich neu

Herbst 2023

Quab-Atelier Zeven  “alles zeigt sich neu II”

o.t., 12 12 2022, mischt., karton, 33 x 27,7 cm, B3 15

elfi Rabenberg Diashow 8 2015-Kopie

Presse: Bericht in der Rotenburger Kreiszeitung von Holger Heitmann

Viele Bilder in einem Werk: Elfi Wiese aus Horstedt stellt in Zeven und Hamburg aus

Tagesstätte Quab Zeven

plakat elfi wiese Quab-Atelier

Inhaltlich ist die Ausstellung im Quab-Atelier eine Ergänzung und Erweiterung der bereits eröffneten Ausstellung im ausstellungsraum. steiner haus:

“Ich trenne nicht zwischen der Kunst als Wirksamkeit über Ausstellungen in öffentlichen Räumen und der Wirksamkeit der Kunst im sozialen Kontext. Aufgabe der Kunst ist immer, einen Freiraum zu ermöglichen und Entwicklungen anzustoßen. Neues in die Welt zu bringen.

Das kann durch Anschauen und Besprechen oder  eigene Erfahrungen mit dem Künstlerischen geschehen. Um anderen Impulse für ihre Arbeit geben zu können, brauchte ich immer meine eigene Entwicklung im Künstlerischen.” ew 10 2023

„Für mich liegt im Umgang mit Materie und Landschaft eine wichtige Quelle für meine Bilder. Die Gestaltung wird oft vom Erleben der Landschaft geleitet, sowie von der Beschaffenheit und Farbe des gefundenen Erdmaterials. Doch Empfindung von Stimmigkeit der Komposition als solche ist letztlich das Ausschlaggebende. Das Material ist wichtig, Auslöser von malerischer Tätigkeit.                                    Aber ein Bild empfinde ich dann als gelungen, wenn Licht wie aus der Tiefe des Bildes entsteht.“    ew 2019

 

Sommer 2023

Gruppenausstellung

KunstMix Querbeet Juli 2023

Überarbeitet:

Manchmal stimmt etwas nicht und ich brauche länger, um es ändern zu können…

21 11 2019,80x100cm, leinwand, mischtechnik,o.t Dieses Bild wurde 11 2019 “fertig”…aber so ging es nur als Foto. Im Original nicht….

Neu:

o.t., 30 03 2023 mischtechnik, leinwand, 100x80cm NB158

Frühjahr 2023

Ausstellung

Presse:   Artikel in-GL Holger Crump Erde ist Farbe 26 01 2023

Strukturen… Artikel KStA ThRauschAusst.ew 27 01 2023

Erde ist Farbe:   Fotos von Roland Wiese: Ausstellungseröffnung am 27.01.2023

 “neue landschaft II”

Galerie Schröder und Dörr

27. Januar bis 04. März 2023

Wir laden Sie und Ihre Freund*Innen herzlich ein zur Austellungseröffnung am Freitag, den 27. Januar 2023 um 20 Uhr

Einladung:    “neue landschaft II” 2023 elfi wiese / Galerie Schröder und Dörr

Tired Hippies Acoustic Music
Monika Hansch (git/gs), Udo Eckwerth (bs) & Esther Müller (gs)

Galerie Schröder und Dörr                                                                                                                      Wingertsheide 59
51427 Bergisch Gladbach-Refrath
Tel.: 02204/6 41 70 Fax: 02204/6 68 09
e-mail: schroeder-doerr@netcologne.de
Öff nungszeiten:
Di-Fr: 14-18.30 h, Sa: 11-14 h
wg. Karneval geschlossen:
16. – 21. März 2023

Erdarbeiten / Text ew / 2019

Seit Januar 2019 gabt es in Köln am Rudolfplatz eine kleine DauerAusstellung mit 3 großen Arbeiten von mir in den Räumen des Archtikturbüros  nh-plankontor-architekten

img-20190121-wa0005

Die Bilder werden jetzt  in der Galerie Schröder und Dörr ausgestellt.



Allen ein frohes neues Jahr  2023

dem himmel nah, 06 12 2022, leinwand, mischtechnik, 105×65 cm NB 177


Sommer 2022

 Ausstellung in Bremen vom 14.August bis 04. September: 

“View with a room”   Finissage am Sonntag, 04. September 2022

15-17 Uhr

view with a room
14.8. – 4.9.2022

Rede von Ute Seifert zur Ausstellungseröffnung

Eröffnung der Ausstellung am Sonntag 14.8.2022 um 11 Uhr
Kunst [ ] Raum Bremen Rückertstr. 21 28199 Bremen
Öffnungszeiten: mittwochs 17.30 – 18.30 Uhr sowie nach Vereinbarung
Kontakt: E. Wiese 0157-75823730 / U. Seifert 0151-12755983 / www.kunstraum-bremen.de

plakat: view with a room

Erdarbeiten / Text ew / 2019

View with a room

Der Titel der kommenden Ausstellung von Elfi Wiese ist ausgeliehen von Julian Lage, einem meiner Lieblingsgitarristen. Seine neue Platte heißt so. Aber dieser Titel sprang mich sofort an! Ich verstand ihn einfach nicht. Konnte ihn mir nicht übersetzen. Als ich ihn dann zum übersetzen eingab, erschien ‚a room with a view‘ – ein Zimmer mit Aussicht. Es gibt auch einen Film und ein Lied mit diesem Titel.

Also umgekehrt übersetzt heißt dann ‚View with a room‘: Aussicht mit einem Zimmer. Ich habe das dann weitergesponnen zu verschiedenen Bedeutungen. So ist der Kunst( ) Raum von Ute Seifert in Bremen, der Ort der Ausstellung, ein Raum, in Zahlen 1 Raum. Die Bilder sind die Aussichten in dem Raum. Man schaut durch die Bilder wiederum in Räume. Und ganz besonders, die Bilder schaffen selbst vor der Fläche Räume (Kann man im Internet nicht sehen, nur vor Ort). Ganz einfach, ohne jede Übersetzung, gefällt mir der Klang von ‚View with a room‘.

Roland Wiese 30.6.2022         www.rolandwiese.com


BilderÜbergabe an Klinik

Diese beiden Bilder wurden am 08.08.2022 auf Wunsch des bisherigen Besitzers von mir als Spende der Klinik Öschelbronn übergeben.     Artikel von Roland Wiese 

  leinwand, mischtechnik, 120x80cm,erdaufgang, 14 11 2009

  karton, mischtechnik, 70×100 cm, o.t. 2014



Frühjahr/Sommer 2021- Rückblick:


Radiobeitrag ndr1 niedersachsen kulturspiegel/ Martina Gilica vom 11 05 2021: Podcast, entstanden aus einem Interview mit Maren Momsen NDR Korrespondentenbüro Verden in der Städtischen Galerie Königin-Christinen-Haus:

 


Plakat Christinenhaus ew 03 2021

  18.März verlängert bis 01. August 2021 

Einl.E.Wiese21-Int.
 
Lindenstraße 11
27404 Zeven

04281 / 7971

ÖFFNUNGSZEITEN:

Donnerstag 14:30 bis 17:30 Uhr
Sonntag 14:30 bis 17:30 Uhr

Gruppen und Führungen nach Vereinbarung         Eintritt frei

christinenhaus@zeven.de              

 

Presse ew Ausst K.-Christinen-Haus Zeven 03 2021


Die Mitarbeiter des Museums bei letzten Arbeiten

Beiträge zur Ausstellung auch auf rolandwiese.com:

neue-landschaft-im-radio                Ausstellung langsam sich öffnend


https://rolandwiese.com/2020/11/01/unboxed-katalog-elfi-wiese/

Der Katalog “neue landschaft” (Herausgeber: Galerie Schröder und Dörr, Berg.-Gladbach, 36 Seiten/ 21X21cm, 10,00€)  kann   bestellt werden und gibt einen Vorblick auf die Ausstellung in der Städtischen Galerie Königin-Christinen-Haus Zeven.Anfragen bitte per Mail   elfiwiese mail


Beiträg auf rolandwiese.com:          



Sommer 2021:

Sommerakademie Gustav Stresemann Institut Bad Bevensen 2021

IMG_20190727_162341 Malerei und Grafik




Seit Januar 2019 gibt es in Köln am Rudolfplatz eine kleine DauerAusstellung mit 3 großen Arbeiten von mir in den Räumen des Archtikturbüros  nh-plankontor-architekten

img-20190121-wa0005