in between – galerie7art Bilder von Ute Seifert auf Fehmarn

Die Künstlerin Ute Seifert stellte in der  on/off Galerie atelier7art auf Fehrmarn aus: Nach dem Künstlergespräch: die intensive Beschäftigung mit den Bildern von Ute Seifert, die alle aus der Farbe Blau entwickelt wurden, endete mit der „blauen Stunde“. Die Qualität der Bilder hatte sich im Gespräch noch vertieft gezeigt. Das Fazit der Galeristin Petra Hermann: […]

AtelierEröffnung bei Wolfgang und Cornelia Voigt in Wennigsen/Deister

Atelier von Wolfgang noch im Baustellenzustand im Juni: es wird aber schon gemalt… Bei wunderbar sonnigem Wetter waren an die 70 Menschen der Einladung von Wolfgang und Cornelia Voigt gefolgt, dass neue Atelier und den Therapieraum für Heileurythmie von Conny mit ihnen zu eröffnen. Der Atelierraum war bis auf den letzten Platz gefüllt, als Thomas […]

Vernissage „Erde Aufgehoben“ Künstlergespräch im Giebel

21.September 2019 um 15:00 Uhr Moderiert wurde das Gespräch von Wolf-Dietmar Stock und Barbera Monkiewitsch vom Kunstverein Fischerhude. Zahlreiche Gäste stellten Fragen zu den Arbeiten und anschließend herrschte eine angeregte Gesprächsatmosphere im Ausstellungsraum… Rotenburger Rundschau: „Zwischen Sizilien und Moor“ 24 09 2019    

Ausstellung beim Sommerfest des Eickedorfer Hof am 22.Juni 2019

Eine kleine Ausstellung während des Festes wünschten sich die Hofbewohner von mir in diesem Jahr. Dem Wunsch kam ich gerne nach, da die Räume etwas ganz besonders haben, in denen ich  die Bilder zeigen konnte: Wohnraum   Eurythmie-Raum und ehemaliger Stall Einige Skulpturen, die Sinclair Thiersch, der ehemaligen Bauer der Hofgemeinschaft in mehreren künstlerischen Kursen […]

Weitergehen (Forschungswege mit der Farbe IV) — rolandwiese

„bilder verkörpern eine Lebensform und sie bewirken Veränderung der Lebensform. wer nicht mit ihnen lebt, kennt sie nicht.“ Raimer Jochims Heute war die Finissage der Ausstellung von Wolfgang Voigt im Atelier von Elfi Wiese. Wir hatten uns für dieses Ende ja zu einer Bildbetrachtung verabredet, um uns mit dem Abstand der einen Woche noch einmal […] […]